Anleitung Vermieten

Allgemeines zu Vermieten

Diese Möglichkeit ist neu und noch nicht komplett fertig gestellt. Wir bieten sie auf ‚Meine Sachen‘ trotzdem an, weil sie bereits nützlich sein kann.

Bitte beachte die Hinweise zu den bereits funktionierenden Einstellungen ‚Getestet‘ .

Innerhalb des Verkäufer-Dashboards siehst Du die folgende Darstellung

Die Artikel, die Du vermieten möchtest, werden hier separat zusammengefasst. Das deshalb, weil sie sich doch beträchtlich von den Artikeln unterscheiden, die verkauft werden.
Zum Beispiel haben Mietartikel evtl. kein Porto.

Einige Begriffe sind hier leider noch nicht übersetzt, deshalb jeweils eine kurze Erklärung.

  • Manage Bookings: Buchungen verwalten
  • Manage Resources: Zusatzleistungen verwalten (noch nicht in Betrieb)
  • View Calendar: den Kalender sehen
  • Add new product: Einen neuen Mietartikel hinzufügen
  • Enable Product Reviews: Produkt-Bewertungen einschalten

Wenn man den Eintrag des Artikels mit der Maus überfährt, bekommt man die Bearbeitungs-Möglichkeiten zu sehen.

Nachfolgend sind die Möglichkeiten detailliert erklärt

Basis-Angaben

Bestimmung der einzelnen Buchungseinheit

Es können feste oder wählbare Blöcke angeboten werden. Zum Beispiel mindestens 3 Tage, maximal 14 Tage für eine Wohnung.

Getestet: diese Darstellung.

Kalenderanzeige und Art der Buchung

Bei der Buchung kann ein kleiner Kalender oder ein Link zum Kalender gezeigt werden.

Zusätzlich kann gewählt werden, ob die Buchung eine Bestätigung benötigt und ob sie stornierbar sein soll.

Getestet: diese Darstellung; Kalender funktioniert auf beide Arten.

Angaben zur Verfügbarkeit

Mit Anzahl Buchungen pro Block ist gemeint, wie viele Objekte oder Einheiten parallel angeboten werden können. Bsp. 3 Wohnungen oder 2 Kurse.

Start und Ende Buchungsfenster setzt die grundsätzliche Verfügbarkeit. In diesem Beispiel hier kann laufend ab sofort bis max. 12 Monate in die Zukunft gebucht werden.

Der Puffer kann zum Bsp. für eine Reinigungs-Zeit genutzt werden.

Getestet: diese Darstellung. Anzahl mögliche Buchungen pro Block kann auch höher sein.

Es gibt unterschiedliche Gründe, warum eine Einheit oder ein Artikel nicht gebucht werden kann. Der Vermieter kann ein Objekt selber benützen, es kann im Umbau sein; oder es ist vermietet.

Will man diese Nicht Verfügbarkeiten im Kalender direkt anzeigen, braucht es hier einen Eintrag.

Getestet: diese Darstellung mit Angabe der bereits gebuchten Zeiten.

Hinweis: Existierende Buchungen: aktuell werden diese im Kalender für den Kunden nicht angezeigt, wenn man sie nicht hier manuell auch einträgt. Es gibt erst einen entsprechenden Hinweis, wenn die Verfügbarkeit angefragt wird (Button).

Kosten

Die Basis-Kosten betreffen die gesamte Buchungseinheit. Hinzu kommen Kosten per Einheit, Bsp. pro Tag.
Es können auch noch gesteuerte Kosten  oder Reduzierungen definiert werden.

Getestet: diese Darstellung. Basis Kosten können auch angegeben werden. Kosten anzeigen -> leer lassen.

Bezug zu Personen und Zusatzleitungen

Die Buchung kann zum Beispiel betr. der Anzahl Personen, unterschiedliche Kosten zur Folge haben. Bsp. auch nach Personen-Typ: Erwachsene oder Kinder.
Zusatz-Leistungen können sein: Endreinigung, TV-Apparat.

Getestet: diese Darstellung. Beide Möglichkeiten nicht gewählt.

Hinweis zu dieser Anleitung

Es handelt sich auch hier um ein frühes Stadium der Funktionalität ‚vermieten‘. Diese wird ständig weiter entwickelt und verbessert. Im Zusammenhang mit der Idee ‚Meine Sachen‘ verkaufen und neu auch vermieten zu können, ist das tolerierbar.

Bitte wende Dich an den Support, wenn etwas nicht klappen sollte.